Online: 2 | Heute: 39 | Total: 234118
Deutsch  Français
admin
 

Rassen (Fédération Internationale Féline)

Sibirische Katze
 
 

Die Siberische Katze besitzt einen großen, stark bemuskelten Körper mit kräftigem Knochenbau, der auf nicht zu hohen, kräftigen Beinen steht. Der üppig behaarte Schwanz ist breit und am Ansatz kräftig, mit einer leicht gerundeten Spitze. Der dreieckige Kopf hat ausgewogene Proportionen. Die Nase ist breit und leicht konkav, jedoch ohne Stop. Die Wangen sind kräftig und massiv, das Kinn gut ausgeprägt. Die mittelgroßen Ohren, deren Spitzen abgerundet sind, weisen „Luchspinsel“ auf und die Ohreninnenseiten haben Haarbüschel. Die großen, leicht schräg gestellten Augen leuchten einfarbig Grün oder Bernsteinfarben.

Das Fell ist halblang mit dichtem Unterfell und langem, wasserabweisendem Deckhaar. Zwischen den Schulterblättern ist das Fell deutlich kürzer, an der Brust ist es länger und bildet an den Hinterbeinen Höschen. Die Fellfarbe gibt es in zahlreichen Varianten.

Die Siberische Katze ist im Wesen der Norwegischen Waldkatze sehr ähnlich. Sie ist ausgeglichen, ruhig und gesellig, jedoch in der Regel kein ausgeprägtes Schmusetier.