Online: 1 | Heute: 53 | Total: 231085
Deutsch  Français
admin
 

Rassen (Fédération Internationale Féline)

Abessinier
 
 
Die Abessinier ist eine mittelgrosse, elegante Gestalt, mit einem griffigen, muskulösen und geschmeidigen Körper auf langen, schlanken, sehnigen Beinen. Der Schwanz ist ziemlich lang und spitz zulaufend. Der keilförmige, mittelgrosse Kopf hat anmutige Konturen, ein kräftiges, gut ausgebildetes Kinn und eine mittellange Nase. Die verhältnismässig grossen Ohren sind breit am Ansatz und an der Spitze leicht abgerundet; Ohrbüschel an den Spitzen sind erwünscht. Die grossen, mandelförmigen Augen stehen gut auseinander, in den Farben Bernstein, grün oder gelb, und sind in der Farbe des Tickings umrandet.
Diese Kurzhaarkatze besitzt ein kurzes, feines und geschlossenes, eng anliegendes Fell mit Ticking auf jedem Haar. Jedes einzelne Haar weist eine Bänderung von abwechselnd dunklen und hellen Haaren auf. Die Fellfärbung reicht von Wildfarben (rotbraun mit schwarzem Ticking) über Blau (Blaugrau mit stahlgraublauem Ticking), Sorrel (kupferrot mit schokoladebraunem Ticking), Beige-Fawn bis zu Silber in den Farben Schwarz, Blau, Sorrel und Beige-Fawn.
Die Abessinier ist eine anspruchsvolle Katze. Sie ist lebhaft, neugierig und aufgeschlossen und braucht eine abwechslungsreiche Umgebung. Trotz temperamentvoller Unabhängigkeit hat sie aber ein besonders starkes und nachhaltiges Bedürfnis nach intensiver menschlicher Zuneigung, Nähe und Beachtung. Hat man ihr Vertrauen einmal gewonnen, ist sie eine zärtliche, lebendige, intelligente, anhängliche und äusserst sympathische Gefährtin.