Online: 1 | Heute: 38 | Total: 223833
Deutsch  Français
admin
 

Rassen (Fédération Internationale Féline)

British Kurzhaar
 
 
Die Britisch Kurzhaar ist eine mittelgroße bis große Katze, mit einem kräftigen, gedrungenen und ausgesprochen muskulösen Körper, mit breiter Brust und starken Schultern, auf kurzen, stämmigen Beinen. Der Schwanz ist kurz und dick, an der Spitze leicht gerundet. Der massive, runde Kopf, mit breitem Schädel, sitzt auf einem kurzen, kräftigen und gut entwickelten Hals. Die kurze, breite und gerade Nase, das kräftige Kinn, die weit auseinander stehenden kleinen, leicht abgerundeten Ohren und die großen, runden  Augen vervollständigen das Bild des Kopfes. Die Augenfarbe ist je nach Grundfarbe grün bis orange oder kupferfarben, bei Colourpoint ein kräftiges, klares Blau.
Das Fell ist kurz und dicht, nicht flach anliegend und mit guter Unterwolle und hat eine feine Textur. Es gibt fast jede Färbung und Musterung: Weiß, Schwarz, Blau, Rot, Chocolate, Lilac, Creme, Solid, Tortie (Schildpatt), Smoke, Silber und Golden Shaded/Shell, Non Silber Tabby, Silber und Golden Tabby (gestromt, getigert, getupft), Van, Harlekin, Bicolour, ...
Die blaue Varietät, die Britisch Blau, ist der französischen blauen Katze, der Karthäuser, sehr ähnlich. Im Vergleich zu dieser haben die Britisch Blau ein weniger samtiges und im allgemeinen etwas dunkleres Fell, auch sind die Backen der Karthäuser breiter.
Die Britisch Kurzhaar ist ruhig und besonnen, selbständig, anpassungsfähig und benötigt keine besondere Pflege. Trotz ihres Unabhängigkeitssinnes kann sie zu allen Familien-mitgliedern, einschließlich der Kinder, eine aufrichtige, treue Beziehung aufbauen und bevorzugt keine bestimmte Person; sie fühlt sich als gleichberechtigten Partner.