Online: 1 | Heute: 44 | Total: 234123
Deutsch  Français
admin
 

Rassen (Fédération Internationale Féline)

Japanese Bobtail
   
 
Die Japanese Bobtail (Japanische Stummelschwanzkatze) ist mittelgroß, mit einem langgestreckten, schlanken, eleganten, gut bemuskelten Körper. Die Beine sind lang, schlank und hoch, dürfen jedoch nicht zart oder zerbrechlich wirken. Die Hinterbeine sind deutlich länger als die Vorderbeine. Der Schwanz ist noch vorhanden, aber nur maximal 10 cm lang. Gewöhnlich ist er nach unten gebogen und starr, und das Haar bildet eine Quaste (Pomponeffekt). Das Schwanzhaar ist länger und dichter als das Körperhaar. Der Kopf bildet ein fast gleichschenkliges Dreieck mit sanft geschwungenen Linien und hohen Backenknochen. Die Nase ist lang, das Kinn breit und gerundet. Die großen, aufrechten Ohren sind weit auseinander gesetzt und stehen im rechten Winkel zum Kopf, was den Eindruck erweckt, als neigten sie sich nach vorn. Groß, eher oval als rund, aber immer weit geöffnet und wachsam sind die Augen, deren Farbe mit der Fellfarbe harmoniert.
Das Fell ist kurz, weich und seidig, jedoch ohne fühlbare Unterwolle. Die Färbungen sind: Weiß, Rot, Schwarz, Schwarz Schildpatt, Schwarz und Weiß, Rot und Weiß, Schwarz Schildpatt und Weiß. 
Die Japanese Bobtail hat einen sehr guten Charakter und paßt sich sowohl dem Leben in einer Wohnung als auch dem Leben im Freien leicht an. Sie ist ein lebhaftes, neugieriges, intelligentes, lernfähiges und aufmerksames Tier. Sie freundet sich, wenn auch in Maßen, mit der ganzen Familie an und erwartet dafür Respekt und Interesse.