Online: 2 | Heute: 44 | Total: 234123
Deutsch  Français
admin
 

Rassen (Fédération Internationale Féline)

Korat
 
 
Die Korat ist eine mittelgrosse, muskulöse und kraftvolle Katze, welche den Eindruck erweckt, sie sei relativ kurz. Die Beine stehen in guter Proportion zum Körper. Der Schwanz ist mittellang, am Ansatz kräftiger und zu einer gerundeten Spitze zulaufend. Der Kopf ist von vorn gesehen herzförmig, breit zwischen und über den Augen und trägt hoch gesetzte, große, am Ansatz breite und an den Spitzen leicht gerundete Ohren. Die strahlend grünen Augen sind sehr groß, rund und gut geöffnet. Die Kätzchen werden mit blauen Augen geboren, wechseln dann zu bernstein mit grünem Schimmer und erst wenn die Katze erwachsen ist (es kann länger als 4 Jahre dauern) werden die Augen leuchtend grün.
Das kurze bis mittellange, glatte Fell liegt recht eng am Körper an und ist, obwohl es fast keine Unterwolle hat, im Deckhaar ziemlich voll und im Griff weich und seidig. Koratkatzen sind silberblau von Geburt an und jede andersfarbige Katze ist keine echte Korat.
Die Korat ist eine Wohnungskatze, die an ihrem Zuhause hängt und über Harmonie und Ausgeglichenheit wacht. Zu viel Trubel und Lärm, das Kommen und Gehen von unbekannten Personen mag sie nicht. Man sollte sie von klein an langsam und behutsam an Fremde gewöhnen, und an Berührungen von diesen, auch an die verschiedenen Geräusche wie Radio und Fernseher. Sie ist sehr lebhaft beim Spielen, klug, liebt die menschliche Gesellschaft und möchte überall dabei sein und an allem teilnehmen. Sie entwickelt eine sehr starke Bindung an ihren Besitzer und reagiert warm und zartfühlend auf Liebkosungen.